Aktuelles

Blick auf die fischer Akademie in Waldachtal Tumlingen. Foto: privat
17.12.12 - Ausbilderriege Befestigungstechnik wurde verstärkt

Ein neuer Referent wurde im Hause Fischer für die Weiterbildung zum Sachkundenachweis Befestigungstechnik für die Bauinnung Leipzig / Leipziger Land fit gemacht. Herr Bert Schwips ist kein Unbekannter. Herr Bert Schwips ist 43 Jahre alt, Handwerksmeister seit 1995 und freier Dozent bei der HWK zu Leipzig. Seit 2006 ist er Geschäftsführer der Fa. Kamine – Fliesen Schwips in Wermsdorf.


Er arbeitet seit 2009 erfolgreich als freier Mitarbeiter für die Service- und Vertriebsgesellschaft der Kreishandwerkerschaften mbH. Als gelernter Fliesenlegermeister fiel es ihm auch nicht schwer das Angebot der Innung zur Fortbildung als Ausbilder für Befestigungstechnik anzunehmen. Vom 06.11.-09.11.12 durchlief Herr Schwips die Ausbildung zum Referenten am Stammsitz der Fa. Fischer Befestigungstechnik in Waldachtal Tumlingen. 32 Berufschullehrer und Ausbilder aus ganz Deutschland aus den Berufsrichtungen Metall, Bau und Holz nahmen daran teil.
                                                                                
Herr Bert Schwips soll ab 2013 die Riege der Dozenten für Befestigungstechnik verstärken. Bisher teilten sich die Herren Jörg Großkopf vom BSZ Leipziger Land und Herr Volker Langanki, Bauunternehmer aus Pegau die Arbeit vor Ort. Herr Schwips soll zukünftig Herrn Großkopf entlasten. Damit sind gute Voraussetzungen zur zusätzlichen Weiterbildung für Lehrlinge und Innungsbetriebe in der Region gelegt.  

2013 werden wieder Lehrlinge im BSZ Leipziger Land in den Genuss der fachlichen Zusatzqualifikation kommen. Ebenso werden verschiedene Mitgliedsinnungen in der Kreishandwerkerschaft Landkreis Leipzig ihren Mitgliedern und Angestellten das Angebot zum Erwerb des Sachkundenachweises vorstellen. Nutzen Sie das professionelle Angebot zur beruflichen Fortbildung in ihrer Nähe. Wir haben in Böhlen ausgezeichnete Lehrgangsbedingungen.

Wichtiges zur Dübelmontage:
Regelkonforme Verankerungen durch geschultes Personal erhöhen die Qualität und Sicherheit. Dies reduziert Ausführungsfehler und spätere Reklamationen und sichert Wettbewerbsvorteile. Mit den DIBt-Mitteilungen 02/2011 hat die oberste Bauaufsichtsbehörde, das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt), aktuell die „Hinweise für die Montage von Dübelverankerungen“ definiert.

Das DIBt weist darauf hin, dass zur Montage von Dübelverankerungen, „Kompetenzen durch entsprechende Schulungs- oder Ausbildungsmaßnahmen in Theorie und Praxis zu erwerben und nachzuweisen“ sind. Diese Kompetenzen sind in den Kapiteln 4, 4.1 und 4.2 beschrieben. Dieses Papier stellt die Anforderungen für Monteure zusammen und gibt einen Überblick über Schulungsangebote. Das Seminar „Sachkunde-Nachweis Befestigungstechnik“ zur Montage von Dübelverankerungen in ihrem CompetenzCentrum Befestigungstechnik der Bauinnung Leipzig / Leipziger Land beinhaltet ausnahmslos alle Kompetenzthemen, die vom DIBt gefordert sind. Egal ob Sie Schwerlastanker aus Stahl, Verbundanker oder zugelassene Nylondübel verwenden. Hier erfahren Sie, was man wissen muss, um auch rechtlich auf der sicheren Seite zu sein. Durch die im CompetenzCentrum vorhandenen Bohrwände stellen wir die geforderte Praxisnähe sicher.

Wenden Sie sich bei Bedarf an ihre Innung. Die Planung und Organisation übernimmt für Sie die Geschäftsstelle der Bauinnung Leipzig / Leipziger Land in Borna.

Alle News des Kompetenzzentrums

Sie befinden sich hier:

News > Übersicht > News - Ansicht

Lehrgangsangebot

Klicken Sie auf das entsprechende Fachgebiet, um mehr über die Lehrgangsinhalte, unsere Dozenten und Kurstermine zu erfahren!

Lehrgangsort

Berufliches Schulzentrum Leipziger Land

Berufliches Schulzentrum Landkreis Leipzig

Röthaer Str. 44 | 04564 Böhlen

So erreichen Sie uns

Kreishandwerkerschaft Landkreis Leipzig

Kreishanderwerkerschaft Leipziger Land
- Kompetenzzentrum der Innungen -
Abtsdorfer Str. 17
04552 Borna

Hauptgeschäftsführer
Dipl. ök. Ingo Schöne
Tel.: 03433 802010
Fax.: 03433 207397
Mobil: 0172 7922112
E-Mail: info@kompetenzzentrum-leipzig.de

Träger

Das Kompetenzzentrum ist ein Projekt der
Kreishandwerkerschaft Landkreis Leipzig

als Innungsgeschäftsstelle und dem
Berufsschulzentrum Leipziger Land

in Zusammenarbeit mit
ausgewählten Innungen
der Stadt Leipzig und des Landkreises Leipzig.